Elisabethenverein Böbingen / Rems e.V.

belisa Böbingen befasst sich seit 3 Jahren intensiv mit dem Thema Barrierefreiheit.

Für Menschen ohne Einschränkungen ist die Lebenswirklichkeit dieser Menschen nicht erkennbar. Allein schon ein Einkauf oder der Besuch einer Veranstaltung kann sich als unüberwindbares Hindernis herausstellen. belisa Böbingen hat deshalb einen Arbeitskreis aller Rollstuhlfahrer in Böbingen gegründet. In dieser Gruppe werden die Probleme diskutiert und aufgelistet. Gemeinsam mit der Gemeinde Böbingen wollen wir stufenweise die Barrieren beseitigen. Mit dem Projekt "Barrierefreiheit im öffentlichen Raum" befinden wir uns auf dem richtigen Weg, da die Anzahl der Rollstuhlfahrer und die Fahrer mit dem Rollator zunimmt. Wir denken jedoch auch an die Mütter und Väter, die mit dem Kinderwagen unterwegs sind.